Er bringt Millionen-Unternehmer voran – Robert Kresse im Interview

Er bringt Millionen-Unternehmer voran – Robert Kresse im Interview

Im Interview mit Robert Kresse erzählt er über seine spannende Vergangenheit u.a. in Afghanistan. Heute unterstützt er als Coach und Berater Millionen-Unternehmer und verhilft Menschen, in allen Lebensbereichen erfolgreich zu sein.

 

Über Robert Kresse

Robert Kresse ist Nr. 1 Mindest Coach für smarte Online-Unternehmer ab 7-stelligen Jahresumsätzen. Er unterstützt sie dabei, ein Leben zu führen, das wie „geölt“ abläuft. Menschen sollen vorankommen im Leben, begeisterter sein und dieses nicht nur für sich selbst, sonder auch für ihre Mitarbeiter im Unternehmen.

 

Als Elite-Soldat war Robert in Afghanistan. Ganz besonders beeindruckend und prägend war, dass gerade die Menschen, die am wenigsten haben, sehr bereitwillig gegeben und geholfen haben. So konnte er dankbarer werden für den Wohlstand, den wir hier in Deutschland genießen dürfen. Doch ist dies seine Vergangenheit und im Vergleich zu damals ist Robert ein ganz anderer Mensch. Spannend ist auch die Story, wie Robert als Hacker im Rahmen einer NSA-Razzia gefasst wurde.

 

Heute ist Roberts Vision, Dinge zu tun, die ihm gut tun. Auf diesem Wege ist er in der Lage, andere Menschen zu unterstützen über die Erfahrungen, die er für sich selbst erlangt hat. Als Coach und Consultant kann er diese Vision ganz gut verwirklichen. Er schaut den derzeitigen Zustand seiner Kunden an, ergründet die gewünschten Ziele und erarbeitet Schritte, um dorthin zu gelangen.
Dies kann man auf alle Lebensbereiche anwenden. Tue mehr von den Dingen, die dir in jedem Bereich gut tun.

 

 

Diamanten InspirationenFokus für dein Business

 

Ganz wichtig ist hierbei der Fokus. Um die Ziele zu erreichen, sollst du deine Energie bündeln und dich darauf fokussieren, wo du hin willst. Mit Robert gemeinsam löst du die Blockaden und habt dabei auch noch jede Menge Spaß 🙂 . Wenn du ein Business starten willst, solltest du dich auch auf ein einziges Projekt fokussieren. Es sollte auf jeden Fall dir Freude bereiten. Und nehme ein Projekt, worauf du Bock hast, und ziehe es wirklich durch. Kurz formuliert: Fokus auf eine Sache – und diese Sache wirklich durchziehen.

 

Wenn du eine Idee hast, die du gut findest, solltest du im ersten Schritt rausgehen und mit den Menschen sprechen. Frage, ob sie das überhaupt haben wollen. Auf diesem Wege kannst du auch gleich deine ersten Kunden gewinnen, auch wenn dein Produkt oder Dienstleistung noch gar nicht existiert.

 

 

Als Unternehmer andere für deine Vision begeistern

 

Eine wichtige Voraussetzung dazu, andere für deine Vision zu begeistern ist, an deiner Energie und deiner Ausstrahlung zu arbeiten. Erst so kommen die richtigen Menschen zu dir.

 

Weiterhin stelle deinen Mitarbeitern die richtigen Fragen. Finde die Ziele und die Vision deiner Mitarbeiter heraus und bringe sie zusammen mit deiner eigenen Vision. Indem dein Mitarbeiter dir mithilft, deine Vision zu verwirklichen, soll er gleichzeitig an seiner eigenen arbeiten können.

 

 

Roberts wichtigste Message

 

Übernehme Verantwortung in allen Lebensbereichen. Anstatt anderen die Schuld zuzuschieben, nimmst du die Dinge selber in die Hand. Denn indem du anderen die Schuld gibst, gibst du ihnen gleichzeitig die Macht. Wenn du die Verantwortung übernimmst, bist du auch wieder in der Lage, dein Leben so zu führen, wie du es möchtest.

 

Kontakt zu Robert Kresse

Instagram: https://www.instagram.com/robert.kresse/?hl=de

Website: https://robertkresse.de/

 

Summary
Er bringt Millionen-Unternehmer voran - Robert Kresse im Interview
Article Name
Er bringt Millionen-Unternehmer voran - Robert Kresse im Interview
Description
Im Interview mit Robert Kresse erzählt er über seine spannende Vergangenheit. Heute unterstützt er als Coach und Berater Millionen-Unternehmer und verhilft Menschen, in allen Lebensbereichen erfolgreich zu sein.
Author
Publisher Name
Dennis Streichert
Publisher Logo
« | »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.