Allein gl├╝cklich sein: Wie die Tante endlich Ruhe gibt :-)

29. Juni 2022

Wie schaffst du es, allein gl├╝cklich zu sein? In diesem Artikel verrate ich dir das Geheimnis, wodurch du wirklich gl├╝cklich wirst als Single.

"Na, wann wirst du endlich heiraten?"

"Ist es nicht traurig, ewiger Single und allein zu sein?"

"Wie lange willst du noch allein bleiben?"

Vermutlich kennst du solche nervigen Aussagen. Sonst w├Ąrst du nicht auf diesen Artikel gelandet.

Familie, Freunde und Verwandte quatschen dich voll. Mischen sich in dein Liebesleben ein. 

Sicherlich meinen sie es gut: M├Âchten nicht, dass du einsam bist. 

Doch ehrlich gesagt, nervt mich dies. Wenn man von allen Seiten bedr├Ąngt wird.

Dabei bin ich erst 27.


Allein gl├╝cklich sein funktioniert

Ich versp├╝re noch nicht das Bed├╝rfnis, eine Familie zu gr├╝nden. Eine feste Beziehung einzugehen.

Dieser Gedanke ist eher befremdlich und einsch├╝chternd.

Einem anderen Menschen gegen├╝ber stets Rechenschaft abgeben zu m├╝ssen. Womit man seine Zeit verbringt, mit wem man sich umgibt und wof├╝r man Geld ausgibt.

Die Anstrengung, an einer liebevollen Beziehung zu arbeiten. Ein wundervoller Mann zu sein.

Klar, irgendwann m├Âchte ich das alles. Nicht mehr allein sein, sondern eine himmlische Ehe f├╝hren, einige wundervollen Kinder um mich herum haben und eine Familie gr├╝nden, die ein Segen f├╝r andere ist. 


Irgendwann werde ich sicherlich heiraten - aber jetzt kann ich allein gl├╝cklich sein

Doch mein Fokus liegt derzeit auf anderen Dingen:

Ich reise viel. Diesen Artikel schreibe ich gerade in einer Airbnb-Wohnung in Gran Canaria, ein paar Hundert Meter vom Strand entfernt.

Ich arbeite an meinem Online-Business, um ggf. meinen Beruf aufzugeben und aus der Selbstst├Ąndigkeit zu leben.

Hierf├╝r bilde ich mich viel weiter. Nicht an offiziellen, staatlichen Unis. Stattdessen suche ich mir solche Online-Kurse heraus, die mir wirklich weiterhelfen.

Mein Wunsch mit meinem Online-Business ist es, anderen Menschen zu helfen und zu dienen. Gleichzeitig nat├╝rlich auch Geld zu verdienen, um mein Leben zu finanzieren.

Mit Frau und Kind wird es um einiges schwieriger. Da muss ich mir schon ziemlich sicher sein, dass ein ausreichendes, stabiles Einkommen reinkommt.

Gerne m├Âchte ich auch noch in sozialen, missionarischen Projekten helfen, irgendwo in einem Entwicklungsland.


Ich kann allein gl├╝cklich sein. Ich zeige dir, wie auch du es schaffst.


Dein starkes Bed├╝rfnis nach anderen Menschen

Zun├Ąchst machen wir einen Exkurs in die Welt der Psychologie und der grundlegendsten Bed├╝rfnisse des Menschen. 

Im Anschluss verrate ich dir das Geheimnis, wie DU allein gl├╝cklich sein kannst.

Und ich verrate dir auch, wie meine Traumfrau aussieht... ­čÖé


Also, wieso solltest du zun├Ąchst mal mehr ├╝ber deine Bed├╝rfnisse erfahren?

Unter einem Bed├╝rfnis versteht man im Alltag einen starken Wunsch oder Verlangen nach etwas h├Ąufig Lebensnotwendigem, zum Beispiel das Nahrungsbed├╝rfnis.

Bevor ein Bed├╝rfnis entsteht, stellt unser Gehirn einen Mangel fest, zum Beispiel an Essen oder sozialem Kontakt. Aus diesem Mangel entsteht ein Bed├╝rfnis, was wir als Menschen stillen m├Âchten.

Die menschlichen Bed├╝rfnisse sind nicht alle gleichrangig, sondern sind unterschiedlich wichtig. Dieses Ph├Ąnomen l├Ąsst sich hervorragend in der sogenannten Maslowschen Bed├╝rfnispyramide darstellen.

Insgesamt setzt sich diese aus f├╝nf verschiedenen Bed├╝rfnisklassen zusammen, welche hierarchisch aufeinander aufbauen.

1. ├ťberleben 

Die physiologischen Bed├╝rfnisse bilden die unterste und somit f├╝r das ├ťberleben die wichtigste Stufe der Pyramide. Hierunter fallen beispielsweise Nahrung, Luft oder auch Schlaf.

F├Ąllt eines dieser Dinge kurz- oder langfristig weg, k├Ânnen wir nur noch eine begrenzte Zeit lang ├╝berleben.

Aus diesem Grund haben wir Menschen immer zun├Ąchst das Ziel, diese elementaren Grundbed├╝rfnisse zu befriedigen, bevor wir uns anderen, zweitrangigen Dingen widmen k├Ânnen.

2. Sicherheit

Auf der zweiten Stufe steht das Bed├╝rfnis nach Sicherheit.

Wir Menschen streben, gerade in unbekannten oder potentiell gef├Ąhrlichen Situationen, danach, uns geborgen und gut aufgehoben zu f├╝hlen.

Das naheliegendste ist ein Dach ├╝ber unserem Kopf, um vor K├Ąlte, gef├Ąhrlichen Tieren und Verbrechern gesch├╝tzt zu sein.

Dieses sehr starke Bed├╝rfnis ist ├╝brigens auch daf├╝r verantwortlich, dass es uns h├Ąufig nicht leichtf├Ąllt, neue Wege zu gehen, und wir uns gerne auf das verlassen, was in der Vergangenheit schon einmal funktioniert hat.

3. Beziehungen

Nachdem diese beiden Bed├╝rfnisse gesichert sind, k├Ânnen wir die dritte Stufe in Angriff nehmen, n├Ąmlich die sozialen Bed├╝rfnisse.

In uns allen verankert ist ein starkes Bed├╝rfnis nach Zuneigung und menschlicher W├Ąrme. Diese bekommen wir durch den engen Kontakt zu Familienmitgliedern, Freunden oder in einer Partnerschaft.

Wir alle haben uns schon einmal ausgeschlossen gef├╝hlt und uns danach gesehnt, Teil einer bestimmten sozialen Gruppe zu sein. Tats├Ąchlich ist die Bindung zu anderen Menschen sogar ├╝berlebenswichtig.

Es gab F├Ąlle von Neugeborenen, denen wenig bis gar keine Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Die ersten beiden Bed├╝rfnisse waren in ausreichendem Ma├če abgedeckt, doch den S├Ąuglingen fehlte es an Zuneigung und K├Ârperkontakt.

Viele Babys, denen enge Bindungen verwehrt blieben, starben innerhalb weniger Wochen oder entwickelten schwere Verhaltensst├Ârungen.

Dieses Bed├╝rfnis nach Beziehungen widerspricht zun├Ąchst meiner These, dass du allein gl├╝cklich sein kannst.

Doch bleibe dran, dass Geheimnis dazu kommt noch!

(Beziehungen sind ├╝brigens Teil des spannenden Perma Modells)

4. Anerkennung

Die n├Ąchste Stufe der Pyramide ist das sogenannte Individualbed├╝rfnis.

Dieses beschreibt unseren Wunsch nach Freiheit, Erfolg, Wertsch├Ątzung und so weiter. Jeder Mensch hat hierbei andere Priorit├Ąten.

So haben manche Menschen zum Beispiel einen enormen Freiheitsdrang, w├Ąhrend anderen beruflicher Erfolg viel wichtiger ist.

Auch wenn diese Faktoren vielleicht auf den ersten Blick nicht allzu wichtig erscheinen, kann zum Beispiel ein Defizit an Wertsch├Ątzung zu erheblichen psychischen und sogar physischen Sch├Ąden f├╝hren.

Es kann sich ein extrem verringertes Selbstwertgef├╝hl oder im schlimmsten Fall eine psychischen Krankheit, wie eine Depression, entwickeln, wenn dieses Bed├╝rfnis nicht erf├╝llt wird.

Aus diesem Grund sollte jeder von uns im Alltag darauf achten, einen positiven Einfluss auf das Selbstwertgef├╝hl anderer Personen zu nehmen.

Dies kannst du ganz einfach durch ehrliche Komplimente oder angemessenes Lob erreichen. Zum Beispiel, wenn jemand eine anspruchsvolle Aufgabe gemeistert oder lecker gekocht hat. 

5. Selbstverwirklichung

Die letzte Stufe bezeichnet man als Selbstverwirklichung, welche verschiedene Wachstumsbed├╝rfnisse in sich vereint.

Sie kann erst dann von einem Individuum in Angriff genommen werden, wenn die Stufen eins bis vier, die sogenannten Defizitbed├╝rfnisse oder auch Mangelbed├╝rfnisse, abgedeckt sind.

Erst dann tritt das nun unstillbare Bed├╝rfnis zur Selbstverwirklichung ├╝berhaupt in den Vordergrund. Dieser Drang ├Ąu├čert sich in einer inneren Unruhe, welche uns dazu bringt, eigene Potentiale unbedingt aussch├Âpfen zu wollen.

Verschiedene M├Âglichkeiten der Selbstverwirklichung sind beispielsweise Pers├Ânlichkeitsentwicklung oder der Ausbau eigener F├Ąhigkeiten und Talente.

Nat├╝rlich ist dieses Bed├╝rfnis l├Ąngst nicht mehr ├╝berlebenswichtig. Wenn ein Individuum jedoch keine M├Âglichkeit sieht, seine eigenen F├Ąhigkeiten zu erweitern, kann auch dies zu erheblichen psychischen Problemen f├╝hren.


Dies war eine Einf├╝hrung in die Maslowsche Bed├╝rnispyramide.

Du fragst dich bestimmt: Was hat das jetzt mit allein gl├╝cklich sein zu tun?

Pass auf, wir kommen nun dazu!


Das Geheimnis, um allein gl├╝cklich zu sein

Es gibt eine weitere Ebene ganz oben in der Maslowschen Bed├╝rfnispyramide,  was jedoch selten in den Schulen und Unis gelehrt wird.

Kurz vor seinem Tod erg├Ąnzte Herr Maslow etwas in seiner Pyramide: Die Sehnsucht des Menschen nach etwas H├Âherem, ├ťbernat├╝rlichem.

Die Sehnsucht nach Gott. 

Jeder Mensch sehnt sich bewusst oder unbewusst nach dem Kontakt zu seinem Sch├Âpfer.

Deshalb kann der Autor eines Psalms auch schreiben:

ÔÇ×Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde.ÔÇť (Ps. 73,25)

Seit dem S├╝ndenfall gibt es die elende Kluft und Leere im Herzen, welche viele Menschen versuchen durch Konsum, S├╝chte und vieles mehr zu stillen.

Doch wenn wir Gott haben und in einer lebendigen Beziehung zu ihm stehen, dann sind unsere Bed├╝rfnisse erf├╝llt.

Ich bin so dankbar, dass die Verbindung zum Sch├Âpfer wiederhergestellt ist und Jesus meine Sehns├╝chte erf├╝llt.

So kann ich allein gl├╝cklich sein. 

Naja, so ganz allein bin ich nicht. Denn Gott ist jetzt allezeit bei mir.


Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei

Auch wenn ich derzeit allein gl├╝cklich sein kann, wei├č ich, dass Gott in den meisten F├Ąllen doch plant, dass wir Menschen eine Beziehung eingehen.

Gott hat ja damals selbst gesagt: "Es ist nicht gutdass der Mensch allein sei".

Da du aber gerade allein bist, solltest du lernen, auch allein gl├╝cklich zu sein.

Ich habe dir gezeigt, wie ich es geschafft habe. Durch meine Beziehung zu Jesus.


Meine Traumfrau soll SOOO sein

W├Ąhrend ich alleine bin, bete ich immer wieder f├╝r meine zuk├╝nftige Partnerin.

Dass Gott mir eine Ehefrau schenkt, die gottesf├╝rchtig ist, sanftm├╝tig, dem├╝tig.

Eine Frau, die die Bibel liebt, das Gebet und das Fasten.
Eine Frau, die ein brennendes Herz hat f├╝r verlorene Menschen, f├╝r arme und hilfsbed├╝rftige.
Eine Frau, die gastfreundlich ist, lebensfroh und ein gro├čes Herz f├╝r andere Menschen hat.
Eine liebevolle, f├╝rsorgliche Frau.
Eine Frau, die mich respektiert und mit der ich gemeinsam eine Berufung und Vision verwirkliche.
Eine Frau nach dem Herzen Gottes.

Auch w├╝nsche ich mir sehr, dass es keine Feministin ist, die sich nicht unterzuordnen wei├č. Ich habe richtig starke Angst vor einer z├Ąnkischen, streits├╝chtigen Frau.

Wenn Gott will, kann er mir schenken, dass meine Ehefrau auch ├Ąu├čerlich sch├Ân und musikalisch ist. Doch das ist nur ein Bonus oben drauf.

Mir sind die inneren Werte wichtiger. Wirklich!

Nat├╝rlich bete und arbeite ich auch daran, dass ich ein w├╝rdiger Partner f├╝r solch eine tolle Frau werde. Dass ich ein wundervoller Ehemann bin, der meine Frau gl├╝cklich macht.


Was passiert 3 Monate nach deiner Hochzeit?

Ich habe folgende Aussage geh├Ârt:

3 Monate nach deiner Hochzeit ist dein Gl├╝ckslevel genauso hoch wie vor der Hochzeit.

Nachdem du geheiratet hast, schwebst du erstmal auf Wolke 7.

Doch das verfliegt ziemlich schnell. Nach wenigen Monaten stets du gef├╝hlsm├Ą├čig da wie fr├╝her.

Die Moral dieser Statistik? Du darfst dein Gl├╝ck nicht von einem Partner abh├Ąngig machen.

Lerne, allein gl├╝cklich zu sein. N├Ąmlich durch eine lebendige Beziehung zu Gott, der deine Sehns├╝chte und Bed├╝rfnisse stillt.

Lies hier: Gibt es einen Gott?


So, ich hoffe sehr, dass du es schaffst, allein gl├╝cklich zu sein in einer Beziehung zu Gott. Das w├╝nsche ich dir von Herzen. Und irgendwann wird sicherlich der richtige Partner f├╝r dich kommen.


Dennis Streichert

Seit mehr als 10 Jahren ist Dennis in die wundervolle Welt der Psychologie & Pers├Ânlichkeitsentwicklung verliebt. Er hat an der DHBW Mannheim studiert und ist seitdem als Berater t├Ątig. Seine Vision ist es, vielen Menschen zu einem besseren und sinnerf├╝llten Leben zu verhelfen. Um diese Vision zu verwirklichen, gibt er zahlreiche hochwertige B├╝cher heraus und ver├Âffentlicht wertvolle Inhalte auf seinem Blog und Podcast. Bereits tausende Menschen durfte er mit seinen Artikeln, Episoden und B├╝chern inspirieren und bereichern.

Weitere spannende Artikel:

Klein anfangen – was Weltstars dir ├╝ber Erfolg verraten
Ich bin faul – und mein Chef feiert es: 7 Gr├╝nde zum faul sein
Freiheitspaket 2022 – Onlinekurse extrem g├╝nstig!
Sergej Etkov – Unternehmer & Autor im Interview