Vom Ende her denken – So bleibst du auf der richtigen Spur!

Vom Ende her denken – So bleibst du auf der richtigen Spur!

Deine Berufung zu finden gibt deinem Leben einen Sinn. Um sie zu verwirklichen, solltest du vom Ende her denken. Welche Schritte führen hin zu deiner Vision und was ist jetzt der nächste Schritt, um so deine Berufung zu verwirklichen?

 

Labyrinth rückwärts lösen

Hast du als Kind gerne Labyrinth-Rätsel gelöst? Normalerweise startest du beim Beginn und versuchst, dich vorzuarbeiten. Du gehst einen Pfad entlang und landest in einer Sackgasse. Du drehst dich um und startest einen neuen Versuch.

So arbeitest du dich Stück für Stück dem Ziel vor.

Hast du stattdessen mal versucht, das Labyrinth rückwärts zu lösen? Du beginnst von hinten und zeichnest den Pfad bis zum Startpunkt ein. Ich behaupte, so hast du viel schneller den richtigen Pfad gefunden und verirrst dich weniger auf Irrwegen.

Mit dieser Erinnerung an die Kindheit möchte ich dich heute auf eine wichtige Lektion für deine Berufung hinweisen: Vom Ende her denken, um auf der richtigen Spur zu bleiben.

 

Deine Vision vor Augen haben

Was meine ich mit „Vom Ende her denken“?

Du fokussierst dich auf deine Vision, also das große Ziel, das du erreichen möchtest. Apropos: Wenn du deine Vision noch nicht gefunden hast, dann arbeite meinen Online-Kurs „Berufung finden“ durch.

In meinem Fall habe ich die Vision, das Leben vieler Menschen zu verbessern. Das drücke ich in dem kurzen Slogan „Improve people’s lifes“ aus.

 

Leben anderer Menschen verbessern

Das ist quasi das Ziel meines Labyrinths. Ich möchte wirklich das Leben vieler Menschen verbessern. Das erfüllt mich, gibt meinem Leben einen Sinn und macht mich glücklich.

Zwar gibt mir diese Vision eine Richtung vor. Doch ist sie wenig greifbar als ein messbares Ziel, auf das ich hinarbeite.

Deswegen habe ich eine Strategie, um diese Berufung zu verwirklichen und auszuleben.

 

Schulen gründen

Ich möchte Schulen gründen in armen Ländern. Das hat viele Vorteile. Durch Bildung ermögliche ich es Kindern, sich eine bessere Zukunft aufzubauen. Sie haben die Chance, einen guten Job zu bekommen.

Die Kinder lernen außerdem, sich zu versorgen und achten mehr auf Hygiene.

Durch Schulen und eine bessere Bildung der Gesellschaft kommt auch das gesamte Land voran. Denn Bildung ist das, was einer Nation gravierend weiterhilft.

Als ich in Indien war vor einigen Jahren, haben wir diverse Kinderheime und Schulen besucht. Es war so toll, die vielen Kinder zu sehen. Ohne Bildung würden sie Analphabeten bleiben und nur miesbezahlte Hilfsjobs annehmen können.

Schulen bieten das Potenzial, das Leben vieler Menschen zu verbessern. Deswegen ist es meine Strategie, armen Kindern Schulbildung zu ermöglichen.

GRATIS eBook + regelmäßige Impulse

Melde dich jetzt an und du erhältst direkt 30 Power-Impulse für mehr Sinn und Erfolg im Leben

Deine Daten sind sicher. Du kannst die Nachrichten jederzeit abbestellen. Sofern du überhaupt auf die Inhalte verzichten möchtest 🙂

Da ich vom Ende her denken tue, bin ich bereits auf der Suche nach dem richtigen Kooperationspartner. Natürlich kann ich nicht alleine Schulen bauen. Deswegen möchte ich mit einer erfahrenen Organisation zusammenarbeiten, die sich mit Schulgründungen in Entwicklungsländern auskennt.

Vorhin habe ich mit einem Direktor von Bridge International Academies geskypt, um über eine mögliche Zusammenarbeit zu schnacken. Die Organisation wird unter anderem von Mark Zuckerberg und Bill Gates unterstützt.

Was ich an Bridge gut finde, sind die standardisierten Prozesse. Sie arbeiten effizient und professionell, was sowohl den Aufbau als auch den Betrieb einer Schule angeht. Außerdem setzen sie auf neue Technologien. So setzen die Lehrer bspw. für ihren Unterricht Tablets ein.

Jedenfalls habe ich mit diesem Direktor telefoniert und werde nun weiteres Info-Material bekommen. Nichtsdestotrotz informiere ich mich noch nach weiteren Organisationen, die für eine Zusammenarbeit infrage kommen.

 

Finanzen

Vom Ende her denken heißt in diesem Schritt, auf die Finanzen zu schauen. Schulen gründen und damit das Leben vieler Menschen zu verbessern kostet Geld. Ohne Kohle läuft auch hier nichts.

Deswegen ist eines der nächsten Zwischenschritte, die finanzielle Versorgung sicherzustellen. Es kostet schon ein Haufen, die Schule zu gründen und auch zu betreiben.

Natürlich ist es ein großes gesamtgesellschaftliches Investment, wenn man vielen Hunderten und Tausenden Kindern eine bessere Zukunft ermöglicht. Die strahlenden Kinderaugen, ihr Lachen und ihre Dankbarkeit sind den Einsatz wert.

Ist als Macher schaue nun, wie ich an Geld komme.

Auf der einen Seite möchte ich selbst genügend Vermögen aufbauen, um Kapital für meine Berufung bereit zu stellen. Doch auch das möchte ich nicht alleine angehen. Ich möchte genügend Unterstützer gewinnen, denen ebenso Kinder und Bildung am Herzen liegen und die meine Vision unterstützen.

Wenn wir dieses Labyrinth weiterhin vom Ende her denken, kommt der nächste Schritt:

 

Vermögen und Unterstützerkreis aufbauen

Wie möchte ich einen Unterstützerkreis aufbauen? Dazu benötige ich eine große Reichweite. Hier dient der Podcast, Blog sowie zusätzlich YouTube und Instagram. Mein Ziel ist es, euch als Community mit für meine Vision zu begeistern und als Unterstützer zu gewinnen.

Und wie möchte ich mein Vermögen aufbauen? Auch hier kommt wieder mein Blog, Podcast und so ins Spiel. In den heutigen Zeiten ist es nicht schwer, sich ein Online-Business aufzubauen.

Durch dieses Online-Business möchte ich ein immer weiter steigenden aktives und auch passives Einkommen generieren.

Das Einkommen kann ich dann u.a. dafür nutzen, um meine Vision zu verwirklichen. Schulen zu gründen und damit das Leben vieler Menschen zu verbessern.

Somit lege ich auch derzeit meinen klaren Fokus auf den Aufbau meines Online-Business und habe gleichzeitig meine Berufung im Blick. Jetzt ist der Schritt, Reichweite aufzubauen und ein steigenden Einkommen zu generieren.

Was mit meinem Online-Business extrem ideal ist: Ich kann auch schon jetzt meine Berufung verwirklichen. Denn ich habe außerdem die Vision, andere Menschen in ihre Berufung zu bringen. Ihnen dabei helfen, ihre Berufung zu finden.

Das große Thema meiner Kanäle, auch diesem Blog, ist ja „Berufung“. Ich möchte Menschen inspirieren zu einem visionären Leben. Hey, hier noch einmal der Hinweis auf meinen Online-Kurs „Berufung finden„. Du kriegst Methoden an die Hand, mithilfe derer du deiner Berufung näherkommst.

 

Vom Ende her denken

Wenn wir vom Ende her denken und das Labyrinth rückwärts lösen, können wir einen genaueren Fahrplan aufstellen hin zu unserer Vision.

Würde ich anfangen mit meinem Online-Business, könnte es überall und nirgends hinführen.

Jetzt habe ich jedoch einen Plan: Durch das Online-Business Vermögen und Reichweite aufbauen. Damit habe ich Finanzen, um Schulen zu gründen. Und durch Schulen verbessere ich das Leben vieler Menschen.

Das empfehle ich dir: Vom Ende her denken und einen schlauen Fahrplan hin zu deiner Vision aufzustellen. Schreibe gerne in die Kommentare, was deine Vision ist. Das ist für mich sehr spannend.

Summary
Vom Ende her denken – So bleibst du auf der richtigen Spur!
Article Name
Vom Ende her denken – So bleibst du auf der richtigen Spur!
Description
Deine Berufung zu finden gibt deinem Leben einen Sinn. Um sie zu verwirklichen, solltest du vom Ende her denken. Welche Schritte führen hin zu deiner Vision und was ist jetzt der nächste Schritt, um so deine Berufung zu verwirklichen?
Author
Publisher Name
Dennis Streichert
Publisher Logo

« | »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.