Ostern Bedeutung – Warum feiern wir Ostern?

Ostern Bedeutung – Warum feiern wir Ostern?

Ostern ist schön! Ostereier fÀrben, Schokohasen essen und ein paar freie Tage mit der Familie . Doch warum feiern wir Ostern? Hier erfÀhrst du die wahre Ostern Bedeutung. Dazu ist es notwendig, den vollstÀndigen Hintergrund zu erklÀren, der sich im christlichen Glauben wiederfindet.

 

Schöne Liebesbeziehung zu Gott

Der Gott, an den ich als Christ glaube, ist die Liebe in Person und sehnt sich danach, anderen diese Liebe zu schenken. So hat er die Menschen geschaffen, um in einer wirklich engen, schönen und liebevollen Beziehung mit ihnen zu sein. Sein Ziel war es, wie ein Freund und Vater zu den Menschen zu sein.

Jetzt denkst du vielleicht: „Was soll das mit Gott. Ihn gibt’s doch gar nicht“.

Ja, es gibt viele Menschen, die behaupten, Gott sei ein MĂ€rchen. Hey, ganz ehrlich: Wenn du einmal tief in dich hineinschaust. DarĂŒber ernsthaft nachdenkst. Dann fĂŒhlst du und weißt du, dass es einen Gott gibt. Dass es mehr im Leben gibt, als wir sehen und verstehen können.

Und dieser Gott ist kein grausamer Gott, der sich nicht fĂŒr die Menschen interessiert oder sogar Böses fĂŒr sie möchte. Nein, im Gegenteil: Wie schon beschrieben, sehnt Gott sich danach, mit den Menschen in Austausch zu sein, sie zu beschenken und glĂŒcklich zu machen. Bevor ich die Ostern Bedeutung erklĂ€re, im Folgenden der Hintergrund zu Ostern.

Leider wurde die Beziehung zerstört

Leider hat Gott einen Feind, der ĂŒbelst sauer auf Gott ist. Einst war er einer der engsten Vertrauten von Gott. Doch musste Gott ihn bestrafen, weil er stolz wurde und sich ĂŒberhoben hat. Seitdem ist Satan, der Feind Gottes, hasserfĂŒllt ihm gegenĂŒber.

Um Gott wehzutun und ihn niederzumachen, hat sich dieser Feind eine fiese Taktik ĂŒberlegt. Er hat die Menschen, die Gott lieben will und nur das beste fĂŒr sie möchte, auf seine dunkle Seite rĂŒbergezogen.

Er ist einfach unglaublich raffiniert und hat die Menschen reingelegt. So hat er ihnen falsche Versprechen gegeben, damit sie sich von Gott abwenden.

Und wir Menschen sind drauf reingefallen. Anstatt in dem kostbaren Genuss einer reinen, wundervollen Beziehung zu Gott zu stehen, haben wir uns abgewandt und sind dem Feind Gottes nachgelaufen.

Dieser hat jedoch nur böses im Sinn. Als er sein Ziel erreicht hat, Gott wehzutun, hat er den Menschen links liegen gelassen und sogar noch schlimmer, fĂŒgt auch den Menschen Schaden zu. Aller Hass, Kriege, Leiden und Krankheit sind ein Resultat des Feindes Gottes.

Dadurch, dass wir Menschen unseren Gott verstoßen haben und viel lieber schlechte Dinge tun, können wir nicht mehr in dieser tollen Beziehung zu ihm stehen.

Denn Gott ist ein 100% heiliger Gott, der sich niemals auf das Schlechte einlassen wird. Von seiner Natur aus kann er keinen Kompromiss machen mit den bösen Taten, den SĂŒnden der Menschen.

Obwohl er ĂŒberaus traurig ist darĂŒber, musste er den Menschen aus der Gemeinschaft mit ihm verbannen.

Die Ostern Bedeutung erfÀhrst du nun:

 

Was hat Gott nun getan?

Doch Gott lÀsst sich nicht einfach so runterkriegen. Er ist keiner, der den Menschen links liegen lÀsst. Obwohl alles so schief gelaufen ist und die Menschen ihn verraten haben, ist er weiterhin interessiert an ihnen.

So hat er sich einen Plan ĂŒberlegt, wie er den Menschen wieder Gemeinschaft mit ihm verschaffen kann. Denn wie bereits beschrieben, Gottes heilige Natur kann sich nicht mit der sĂŒndigen Natur den Menschen verbinden.

Um diese Beziehung wiederherzustellen, gab es kein kleineres Opfer als dass Gott selbst sĂŒhnen wĂŒrde fĂŒr die SĂŒnden. Kein Mensch wĂ€re in der Lage, von selbst aus genug zu tun, um diese Beziehung wiederherzustellen.

GRATIS eBook + regelmĂ€ĂŸige Impulse

Melde dich jetzt an und du erhĂ€ltst direkt 30 Power-Impulse fĂŒr mehr Sinn und Erfolg im Leben

Deine Daten sind sicher. Du kannst die Nachrichten jederzeit abbestellen. Sofern du ĂŒberhaupt auf die Inhalte verzichten möchtest 🙂

Viel zu groß ist die Schuld des Menschen. So hat Gott es auf sich genommen und hat dafĂŒr bezahlt.

Wie? Es gab leider keinen geringeren Weg, als seinen Sohn Jesus Christus zu senden, der die schreckliche Hinrichtung am Kreuz durchleben musste.

Warum musste es so ein grausamer Foltertod sein? Die SĂŒnden der ganzen Welt wiegen viel zu schwer und keine kleinere SĂŒhnung war möglich. Gleichzeitig offenbart sich Gottes gigantische Liebe zu uns, dass er bereit war, dieses unendlich große Opfer vorzunehmen.

So war Jesus voller Liebe und bereit, sich selbst in den Tod zu geben, damit unsere SĂŒnden bezahlt wĂŒrden.

Doch ist er nicht Tod geblieben. Nach drei Tagen hat Gott ihn wiederauferweckt, wodurch selbst der Tod ĂŒberwunden und besiegt wurde. Das ist an Ostern geschehen und somit die Ostern Bedeutung.

 

Ostern Bedeutung

 

So hast du eine Liebesbeziehung zu Gott!

Um MissverstĂ€ndnisse zu vermeiden: Jesus ist an Karfreitag am Kreuz gestorben und an Ostern wieder auferstanden, um die SĂŒnden der Welt zu bĂŒĂŸen. Doch heißt es nicht automatisch, dass sich nun jeder Mensch wieder in der Beziehung zu Gott befindet.

Nach wie vor besteht die Trennung von Gott, denn eine Liebesbeziehung braucht immer zwei Beteiligte. Gott hat von seiner Seite alles erledigt, was dafĂŒr notwendig ist. Der verbleibende Part liegt jetzt am Menschen.

Wir mĂŒssen einsehen, dass wir gesĂŒndigt haben. Verstehen, dass wir von Gott getrennt sind und nicht mit ihm Gemeinschaft haben können.

Diese Erkenntnis ist der erste Schritt. Wichtig ist, dass du wirklich in die Beziehung mit Gott treten möchtest und auch bereust, was du schlechtes getan hast.

Was wĂŒrdest du machen, wenn du deinen Partner, deine Partner verletzt und wehgetan hast? Du wĂŒrdest doch etwas sagen wie:
„Hey Schatz, dass von vorhin war nicht gut von mir. Ich habe dir weggetan damit und dich verletzt. Das tut mir wirklich leid. Ich werde mir MĂŒhe geben, in Zukunft anders zu handeln. Bitte verzeih mir“.

Genauso kannst du ganz einfach mit Gott sprechen.

Sprich mit ihm und sage ihm, dass dir deine vielen schlechten Taten von Herzen leidtun. Ja, dass du von jetzt an ein Leben mit Gott, in enger Verbundenheit mit ihm, fĂŒhren möchtest. Bitte Gott um Vergebung fĂŒr alles Schlechte in deinem Leben und lade ihn ein, in dein Herz und Leben zu kommen. Und dann danke ihm, dass du von jetzt an ein völlig neuer Mensch sein kannst.

 

Ostern Bedeutung

Hey, weißt du was? Ich bin einfach zu 1000% begeistert, mit Gott leben zu können. Das Leben mit ihm ist herrlich schön. Ich kann mir nichts anderes mehr vorstellen. Ja, einmal werde ich bei ihm im Himmel sein. Doch auch jetzt zĂ€hle ich auf Gott.

In jeder Lage meines Lebens, in guten wie in schlechten Tagen, ist Gott bei mir. Er hilft mir in jeder Situation. Schenkt mir Freude, GlĂŒck und ErfĂŒllung. Auch hilft er mir bei der Arbeit, gibt die richtigen Ideen und Strategien.

Kennst du jetzt die Ostern Bedeutung und warum wir Ostern feiern? Es ist viel mehr als Ostereier suchen, Schokohasen essen und ein paar freie Tage.

Melde dich gerne, wenn du Fragen hast zu diesem Thema. Wie stehst du dazu und möchtest du mehr wissen?

In diesem Artikel hast du erfahren, was die Ostern Bedeutung ist. Jesus hat gesĂŒhnt fĂŒr unsere SĂŒnden. Wenn wir Gott um Vergebung bitten, und ihn in unser Leben lassen, haben wir ein erfĂŒlltes Leben und eine schöne Beziehung zu Gott. Und am Ende kommen wir in den Himmel.

Summary
Ostern Bedeutung – Warum feiern wir Ostern?
Article Name
Ostern Bedeutung – Warum feiern wir Ostern?
Description
Ostern ist schön! Ostereier fÀrben, Schokohasen essen und ein paar freie Tage mit der Familie . Doch warum feiern wir Ostern? Hier erfÀhrst du die wahre Ostern Bedeutung. Dazu ist es notwendig, den vollstÀndigen Hintergrund zu erklÀren, der sich im christlichen Glauben wiederfindet.
Author
Publisher Name
Dennis Streichert
Publisher Logo

« | »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.